Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   20.04.16 10:05
    ich würde mich im Folgen
   20.04.16 19:21
    Lieber Daniel, Ich habe
   20.04.16 19:43
    Deine Argumente haben mi
   20.04.16 20:11
    Meiner Meinung nach ist
   18.05.16 16:11
    Ich teile die Meinung vo
   16.11.16 17:21
    Also ich bin ganz deiner


http://myblog.de/deutschdkss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Im folgendem Beitrag werde ich zum Thema Internet-Führerscheine Stellung nehmen. Als ich den Artikel gelesen habe, habe ich mir die Frage gestellt ob so ein Internet-Führerschein gut oder schlecht ist. Meiner Menung nach ist ein Internet-Führerschein Internet-Führerschein nicht so toll, denn wen man so einen Schein hat verlieren Jugendliche den Spaß am surfen. Wenn zum Beispiel ein 14 Jahre alter Junge immer nur auf die gleichen Seiten zugreifen kann macht es ja irgendwann kein spass mehr. Ein weiteres Argument dafür ist, dass man ohne Internet-Führerschein trotzdem ins Internet gehen kann. Weil man kann ja nicht einfach auf jedem PC den Internetzugang sperren wenn ein Typ seinen Fürhreschein abenommen bekommt. Wenn dieser Typ einen PC hat von dem keiner was weiss kann er ja auch ins Internet. Ein Argument dafür ist das viele Eltern besorgt sind das das Kind ubeaufsichtigt im Internet surft. Jedoch ist diese Sorge unbegründet, denn die meisten Kinder lernen in der Schule mit dem Internet richtig umzugehen. Außerdem gibt es von den meisten Treibersoftwaren eine Einbstellung mit der man die Internetnutzung am PC einschränken kann. Meiner Meinung nach sind Internet-Führerscheine sinloss () weil es im sehr viele Sicherheits lücken gibt. (13)
18.4.16 14:13
 
Letzte Einträge: Stellungnahme zum Thema Internetführerschein, Sollte man für das Internet einen Führerschen anlegen?, Stellungnahme zu dem Thema Internet-Führerschein


bisher 2 Kommentar(e)     TrackBack-URL


(20.4.16 07:48)
Deine Stellungnahme ist gut. Ich finde das deine Einleitung gut ist. Im Hauptteil hast du sehr gut deine Meinung dargestellt und auch gute Argumente und Beispiele gebracht. Du hättest das Gegenargument besser entkräften können. Dein Schluss ist sehr gut du hast deine Meinung nochmal bekräftigt, jedoch hast du keine Bedingung genannt. Du hast deine Argumente gut mit den Beispielen verknüpft. An deiner Rechtschreibung solltest du noch arbeiten.
-B4rk3rt


Hallo (20.4.16 07:53)
Der Text hat ganz schön viele Rechtschreibfehler

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung