Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Letztes Feedback
   20.04.16 10:05
    ich würde mich im Folgen
   20.04.16 19:21
    Lieber Daniel, Ich habe
   20.04.16 19:43
    Deine Argumente haben mi
   20.04.16 20:11
    Meiner Meinung nach ist
   18.05.16 16:11
    Ich teile die Meinung vo
   16.11.16 17:21
    Also ich bin ganz deiner


http://myblog.de/deutschdkss

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Über

Hier finden sich Texte, die von Schülerinnen und Schülern der Dr.-Kurt-Schumacher-Schule im Fach Deutsch erstellt wurden. Viel Vergnügen beim Lesen!

Alter: 50
 
Schule: Dr.-Kurt-Schumacher-Schule in



Werbung



Blog

In meinem folgenden Beitrag, möchte ich aufklären, ob es sinnvoll ist, einen Internet-Führerschein zu besitzen. Ich finde es sinnvoll, denn wenn eine Gefahr im Internet auf Dich zutreffen sollte, wüsstest Du/ wüsste man, wie man sich in diesem Augenblick verhalten sollte. Das ist wie wenn man über die Straße gehen möchte, sieht man ein Auto, bleibt man stehen. Man geht nicht weiter, da man weiß, dass auf uns eine Gefahr treffen würde. So sollte es auch, bei dem Internet-Führerschein sein.Ein weiteres Argument dafür spricht, dass es weniger ( sogar auch keine) Mobbingopfer oder ein anderes unwohlhabendes im Internet geben würde. Also, wenn man jemanden beleidigt oder ein Bild einer Person ins Internet stellt, die das aber gar nicht möchte, verliert derjenige seinen Führerschein.Manche meinen, dass das Internet gar nicht so gefährlich sei, wie zum Beispiel ein Auto.Ich finde allerdings, dass es eben auch auf eine andere Art und Weise gefährlich sein kann. Ein Autokann Dir körperlich Schaden machen, im Internet kann man das nicht, jedoch gibt es Methoden, verbotenes oder verletzendes zu machen, auf die man ohne wirklich nachzudenken nicht kommen würde.Schlussfolgend fasse ich zusammen, dass es sehr sinnvoll wäre, einen solchen Internet-Führerschein zu besitzen. Denn dadurch gäbe es in Zukunft viel mehr Ordnung und richtiges Verhalten im Internet.
20.4.16 06:17


Das Internet ist mittlereweile das weit verbtreitste Medium der Welt, aber genau wie beim Auto Fahren gibt es auch beim Internet Gefahren. Jedoch beim Auto fahren muss man erst zwei Tests hinterziehen bevor man das Auto fahren darf; Beim Internet jedoch nicht. Ob man dafür ein Internet-Führerschein machen muss ist fragwürdig. Meiner Meinung nach ist es keine gute Idee, da es sehr schwer ist sowas umzusetzen. Einige Fragen zum Beispiel bleiben offen nämlich folgende: Wann macht man diesen Führerschein, welches Alter muss man erreicht haben um diesen Führerschein machen zu dürfen, was sind die Strafen? Ein weieres Argument dagegen wäre, dass man nie kontrollieren kann, ob jemand im Besitz eines Internet-Führerschein ist. Klar könnte man meinen, dass man mit einem Internet-Führerschein sicherer unterwegs ist, aber es ist lediglich immer der Nutzer, der das Internet bedient und nicht das Internet sich selbst. Somit kommen wir zum Entschluss, dass man immer selbst verantworlich ist wie wir das Internet nutzen, egal mit oder ohne Führerschein wird sich das Internet mit all deren Gefahren nicht ändern.(17)
18.4.16 17:34


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung